Das Zimmertheater

Herzlich willkommen im kleinsten SalonTheater Hamms, wahrscheinlich auch Deutschlands ... Europas(?) oder gar ... der Welt(?)

Der kleine Salon

Spielort: Martin-Luther-Straße 35 (Grüne Tür), 1. Etage

Der große Salon

Spielort: Vintage Wohnhaus Café


AKTUELLE TERIMINE:

Für die folgenden Veranstaltungen sind noch Karten verfügbar:

11.10.19: Mario Siegesmund: Ungefährliches Vollwissen

27.10.19: Tanja W. Schreiber: Ein Märchen zum (Grusel-)Kaffee

WENIGE RESTKARTEN

31.10.19: Jenny Heimann: Edgar Allan Poe und die Geister der Toten

15./16.11.19: Bianca Stücker & Rafaela Schützner: Winternatchtsmusik und Tarot

30.11./1.12.19: Ensemble anderswelt: Weihnachts-Salon

WENIGE RESTKARTEN

5.12.19: Udo Georg: Sisi - Traum und Wirklichkeit

20.12.19: Das musikalische Literatett: Erna, der Baum nadelt 2.0


Limitierte Plätze, Karten nur auf Vorbestellung unter Tel.: 01725333330 oder zimmertheater@fabulart.de

Infos zu den einzelnen Veranstaltungen:

11.10.2019, 19 Uhr

Mario Siegesmund: Ungefährliches Vollwissen

Stimmen:

„Geschichten, bei denen der Humor aus jeder Wortritze kriecht- großartige Unterhaltung, die in die Tiefe geht“ 

 - Leslie Sternenfeld, "Kultur auffem Hügel",Witten

 

„Erfrischend anders im Comedy-Einerlei“ 

- Westfälischer Anzeiger

 

 "Mario Siegesmund punktete mit viel trockenem Witz und erntete viel Beifall."

- Solinger Tageblatt -

 

"Ein scharfer und sprachwitziger Beobachter"- WAZ

 

Seine Geschichten sind Wimmelbilder unseres alltäglichen Wahnsinns – von der kleinen Macke bis zum Kopfschuss.

Mal erzählt, mal gesungen nimmt er alles und jeden und nicht zuletzt sich selbst unter die Lupe.

Als bis über beide Ohren Verheirateter, stellt sich Siegesmund die Frage: "Haus gebaut, Kind gezeugt, Baum gepflanzt - kann mir einer sagen, was im nächsten Level kommt?"

Auf der Suche nach der Antwort wird schnell klar: Bei Helikopter-Eltern, Psychopathen im Baumarkt oder Besuchen im Dunkelrestaurant hört der Spaß nicht auf – da fängt er erst richtig an.

Das Programm ist ein unverstellter Blick auf unsere Suchmaschinen-Gesellschaft, die da sagt: "Ich weiß, dass ich nichts weiß - aber ich kann´s ja googeln."

 

 

Künstlerinfo:

Mario Siegesmund ist ein Kleinkunst-Hybrid.

Er hat als Comedian, Kabarettist, Musiker, Moderator und Autor schon zahlreiche Bühnen bespielt, vom kurzen Spot bis hin zu eigenen, abendfüllenden Programmen.

Er organisiert und präsentiert das SONGWOOD Musikfestival in seiner Heimatstadt Hamm, die LiteraturShow "MachtWort" in Herne und die "Dicke Lippe Comedy-Show" in Werl, Arnsberg und Kamen. Außerdem ist er bereits den Einladungen der Goethe-Institute in Minsk und Kiew gefolgt.

Drei Jahre lang präsentierte er auf seinem Heimatsender Radio Lippewelle Hamm mit „Siegesmunds Wochendurchblick“ seine satirische Sicht auf die Dinge und hat sich, zusammen mit dem Obel (ehemals Till&Obel), lustige Sachen für dessen Programme oder für Comedy-Formate von WDR2 und WDR5 ausgedacht.

 

Zuletzt war er für das Finale des SWR3-Förderpreises 2018 nominiert und stand als Musiker im Finale des Rio-Reiser-Songpreises regional.

 

Kartenbestellung:

Das ZimmerTheater Hamm. Martin-Luther-Straße 35 (1. Etage), 59065 Hamm. Karten 19 € inkl. einem Getränk nach Wahl unter Tel.: 01754861390 oder zimmertheater@fabulart.de



15./16.11.2019, jeweils 19 Uhr

Bianca Stücker & Rafaela Schützner: Winternachtsmusik & Tarot


 

 

The Glass Coffin ist der Titel des Solo-Albums von Bianca Stücker – abgründig und märchenhaft, passend zur dunklen Jahreszeit. Mit Elektronik und ungewöhnlichen Instrumenten vermitteln die Stücke eine Atmosphäre zwischen Traum und Wirklichkeit, abgerundet von poetischen Texten. 

Gemeinsam mit Rafaela Schützner erwachen die Titel nun live zum Leben, mit mehrstimmigem Gesang, Performance und visuellen Elementen. 

 

Jedem Stück ist dabei eine Tarotkarte zugeordnet, die das Thema und die Stimmung aufgreift. Denn Tarot ist viel mehr als Wahrsagerei und Eso-Trash, es ist ein komplexes System, mit dem Empfindungen, Situationen und Tendenzen kommuniziert werden können. 

An diesem Abend werden die Gäste also nicht unbedingt in die Zukunft blicken – aber vielleicht ein kleines bisschen mehr über sich selbst erfahren. 

Bianca Stücker | Gesang, Hackbrett 

Rafaela Schützner | Gesang, Querflöte 

 

www.bianca-stuecker.com

www.facebook.com/biancastuecker

Instagram: @biancastuecker 

 

Pressestimmen zu The Glass Coffin: 

 

»Unverbesserliche Individualisten und Massengeschmacksverächter: Diese Scheibe ist wie für Euch geschaffen.« 

Christoph Kutzer, Sonic Seducer

  

»Jeder Titel fesselt auf seine ganze eigene Weise. The Glass Coffin ist ein Werk voller Charakter, Kreativität und Können!«

Martina Wutscher, Orkus

  

»The music and the vocals are in perfect harmony.«

side-line.com

  

»70% Synthetik, 20% Cembalo und 10% Hackbrett - das ergibt lässigen Elektro-Hackbrett-Finsterpop. Dargeboten von einer klugen und schönen Grufti-Frau ... was will ich mehr?« 

Mark Benecke, Kriminalbiologe


Kartenbestellung:

Das ZimmerTheater Hamm. Martin-Luther-Straße 35 (1. Etage), 59065 Hamm. Karten 19 € inkl. einem Getränk nach Wahl unter Tel.: 01754861390 oder zimmertheater@fabulart.de



Hier finden Sie uns: